Fußballtraining

ft 1+2/2017: Der BVB schaltet um!

Das schnelle Umschalten ist in beide Richtungen von großer Bedeutung. Einerseits können sich Ballbesitzer nach einem Ballgewinn schnell einen entscheidenden Bewegungsvorsprung erarbeiten. Andererseits ist ein geschicktes Gegenpressing erfolgversprechend, um einen verlorenen Ball schnell zurückzugewinnen. In letzterer Situation befindet man sich bei einem schnellen Rückgewinn sogar viel näher am gegnerischen Tor, als wenn man sich zurückzieht. So mündet ein erneutes schnelles Umschalten auf Angriff in solchen Situationen wesentlich häufiger in einem Torerfolg.

Die U14-Junioren von Borussia Dortmund legen im Training großen Wert auf kleine Spiele! In diesen kommt auch das Umschalten immer wieder in den verschiedensten Situationen und Varianten vor.

Ergänzend zum Beitrag im Heft haben wir das Training mit der Kamera besucht und stellen drei Spielformen zum Thema im Video vor.