Aktuelles

fussballtraining 10/2016: Das Spiel im letzten Drittel

Das Angriffsspiel – konkret das Herausspielen von Torgelegenheiten im letzten Drittel des Spielfeldes – ist das Schwerpunktthema der Ausgabe 10/2016 von fussballtraining, die gerade erschienen ist. Und den Einstieg ins Heft machen diesmal 'unsere' Olympia-Frauen: Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft – bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro waren sie die gefeierten Goldmedaillen-Gewinnerinnen – kann schließlich auch von einem guten eigenen Offensivspiel berichten!

Die Beiträge im Überblick

Silvia Neid und Ulrike Ballweg, über lange Jahre hinweg die Trainerinnen der Frauen-Nationalmannschaft, gewähren im Heft einen Einblick in die Turniervorbereitung und berichten dabei auch über die Bedeutung eines kompakten Spiels auch für die Offensive. Konkrete Lösungen für das 'Spiel im letzten Drittel' liefert Arne Barez mit seinem Beitrag. Der Schalker U17-Trainer Stephan Schmidt und sein Co-Trainer Eren Yilmaz stellen vor, wie die 'Knappen' Automatismen erlernen und kreativ anwenden wollen.

Edmund Stöhr und Trainer Cem Efe präsentieren das Angriffskonzept des SV Babelsberg, und mit Thomas Doll kommt im Interview von Hubert Meyer ein weiterer 'alter Bekannter' zu Wort: Der Coach des amtierenden ungarischen Meisters Ferencváros Budapest mahnt an, dass ein Trainer nie zuviel voraussetzen sollte. Weitere Trainingspraxis gibt es in der beliebten Heftbeilage Praxis Plus, diesmal mit drei kompletten Einheiten zur Schnelligkeit, zur Ballzirkulation und – wie sollte es in dieser Ausgabe anders sein – zum Herausspielen von Torchancen.

fussballtraining im Netz

Sie haben die Zeitschrift von vorne bis hinten durchgelesen? Dann geht es jetzt online weiter! Wir stellen Ihnen als Ergänzung zum Beitrag von Schmidt/Yilmaz acht Videos zur Verfügung, mit denen Sie sich einen noch besseren Überblick über den Ablauf der vorgestellten Trainingsformen verschaffen können. Diese finden Sie im Bereich 'Online-Beiträge'.

Sie haben die Zeitschrift noch nicht abonniert? Hier gelangen Sie zum Bestell-Shop!