Aktuelles

ft 6+7/2016: 24 komplette Einheiten für die Saisonvorbereitung

Dass die DFB-Trainerzeitschrift fussballtraining den Trainern bei allen rund um ihr Team anfallenden Aufgaben im Saisonverlauf häufig unter die Arme greift, wissen Abonnenten schon seit jeher zu schätzen. Mit der Doppelausgabe zur Saisonvorbereitung 6+7/2016 setzen wir jedoch noch einen drauf und präsentieren Ihnen 24 komplette Trainingseinheiten – eingebettet in einen Rahmentrainingsplan mit vier Einheiten pro Woche! Hier darf man mit Fug und Recht von einer 'Saisonvorbereitung XXL' sprechen!

In den Trainingswochen stehen verschiedene taktische Themen im Mittelpunkt. So soll das Team variabel auf die anstehenden Aufgaben der Saison 2016/17 vorbereitet werden. Dem Aufbau- und Übergangsspiel schließt sich das Herausspielen und Verwerten von Torchancen an. In den folgenden vier Wochen bilden das Umschalten sowie die verschiedenen Pressingvarianten die Schwerpunkte. Eine geballte Ladung systematische Trainingspraxis!

Die Beiträge im Überblick

Einen Einstieg ins Heft gibt Ex-Nationalspieler Christian Ziege, der als Trainer unter anderem auch die U19-Junioren des DFB betreute. Im Interview mit ft-Autor Hubert Meyer stellt er das umfassende Aufgabenprofil des Trainers bei der Planung und Durchführung der Saisonvorbereitung vor. In Ergänzung zu den vielfältigen Praxisinhalten, die in dieser Phase anstehen, erinnert Ziege dabei jedoch auch an die Bedeutung des Teambuildings und appelliert an die Trainer, dieses in den kommenden Wochen nicht zu vernachlässigen!

Auf den nächsten 64 Seiten folgt das angepriesene Komplettprogramm für die Saisonvorbereitung, mit dem die ft-Redaktion alle Trainer qualifiziert in die anstehende Spielzeit begleiten möchte. An den Einheiten mitgewirkt haben Trainer aus allen Bereichen: Stephan Schmidt, einst Trainer beim SC Paderborn und von Energie Cottbus und jetzt für die U17 des FC Schalke 04 verantwortlich, repräsentiert den Profi-Bereich, Stefan Fröhlich ist Amateurtrainer beim SV Lippstadt und Martin Holtkamp arbeitet als DFB-Stützpunkttrainer und verfügt über umfassende Erfahrung im Nachwuchsbereich. Jeder der genannten Autoren hat jeweils zwei komplette Trainingswochen zum Vorbereitungsprogramm beigesteuert.

In einem Heft zur Saisonvorbereitung dürfen selbstverständlich auch Inhalte zur Schaffung der erforderlichen athletischen Grundlagen nicht fehlen: Fabian Heichinger bricht dabei eine Lanze für hochintensive Spielformen. Abschließend stellt Moritz Glasbrenner eine Persönlichkeitsentwicklung mit System vor, die auch die Philosophie im Juniorenbereich beim FC Barcelona widerspiegelt.

fussballtraining im Netz

Der genannte Beitrag wird dabei im Internet weitergeführt: Im Bereich 'Online-Beiträge' stellen wir ergänzend die Säulen einer nachhaltigen Persönlichkeitsentwicklung vor und präsentieren zwei Grundvoraussetzungen für Erfolg!

Sie haben die Zeitschrift noch nicht abonniert? Hier gelangen Sie zum Bestell-Shop! Denken Sie dran: Wer jetzt einsteigt, kommt mit der umfassenden ft-Saisonvorbereitung gut gerüstet in die neue Spielzeit!