Aktuelles

ft 3/2016: Alles rund um den Spieltag

Das Spiel ist der Gradmesser für alle Inhalte und Maßnahmen im Fußball. Im Training wird stets darauf hingearbeitet, hier die besten Resultate zu erzielen. Gleichzeitig werden aus dem Spiel dann wieder die Inhalte für das Training abgeleitet – sowohl kurz- als auch langfristig. Die Aufgaben des Trainers rund um das Spiel sind vielfältig und reichen nicht nur inhaltlich sondern auch zeitlich weit über den eigentlichen Spieltag hinaus. Schon Herberger hatte diesbezüglich seinerzeit gesagt: "Nach dem Spiel ist vor dem Spiel!"

Die Beiträge im Überblick

Die aktuelle Ausgabe der DFB-Trainerzeitschrift fussballtraining widmet sich exakt dieser Thematik und versucht, in einem Heft möglichst umfassend all das zu berücksichtigen, was für den Trainer in Bezug auf das Wettspiel relevant ist: Sie haben samstags gespielt und schauen sich sonntags den nächsten Gegner an. Sie wollen seine Stärken und Schwächen analysieren und auf dieser Grundlage einen Matchplan erstellen. Da es jedoch oft anders kommt, als man denkt, sollten Sie auch einen Plan B in der Tasche haben. Sie benötigen also Trainingsformen zu verschiedenen taktischen Schwerpunkten.

Bis hierhin, also einschließlich Abschlusstraining, hat alles geklappt: Doch wie geht es weiter? Wann die Aufstellung bekannt geben, wie den Matchplan vorstellen, wie aufwärmen? Und was sollten Ihre Spieler eigentlich vor und während der Begegnung essen und trinken, um ihre physischen und mentalen Potenziale auch noch in der Nachspielzeit vollständig abrufen zu können?

Wie reagieren Sie im Spiel auf Gegentore – nicht in taktischer, sondern emotionaler Hinsicht? Wann und wie bereiten Sie Ihre Halbzeitansprache vor? Wie sollte sie strukturiert sein? Antworten auf all diese Fragen finden Sie im aktuellen Heft! Außerdem gibt es weitere Trainingspraxis für Amateurtrainer in der Beilage Praxis Plus: Diesmal richtet sich der Fokus der drei vollständigen Trainingseinheiten inklusive Variationen auf das 4-1-4-1-System.

fussballtraining im Netz

Sie haben alle Beiträge in der neuen Ausgabe bereits zu Ende gelesen? Dann geht es jetzt online weiter! Ergänzend zu den Beiträgen im Heft haben wir Ihnen passende Beiträge aus dem großen Trainer-Informationsportal 'Mein Fußball' auf DFB.de herausgesucht. Diese finden Sie im Bereich 'Online-Beiträge'.

Sie haben die Zeitschrift noch nicht abonniert? Hier gelangen Sie zum Bestell-Shop!