Aktuelles

Fußballtraining 12/2017: Neue Ansätze im Taktiktraining

Im 'neuen' Taktiktraining gilt es, einerseits Strategien zu coachen und den Spielern andererseits ein breites Spielverständnis zu vermitteln. In Ausgabe 12/2017 der Trainerzeitschrift Fußballtraining bilden die verschiedenen Methoden des Taktiktrainings den Schwerpunkt.

Die Beiträge im Überblick

Den 'Aufschlag' ins Heft vollführt U19-Nationaltrainer Meikel Schönweitz, der dem Fußballtraining-Chefredakteur Arne Barez im Interview Rede und Antwort stand. Im Gespräch erläutert er, wie man mit Hilfe der DFB-Spielauffassung zur situativ besten Lösung gelangen kann. Sein Credo lautet: "So einfach wie möglich, so detailliert wie nötig!"

Johannes und Maximilian Uhlig widmen sich in ihrem Beitrag der Fragestellung, wie sich Taktik am besten vermitteln lässt. Ganzheitlich oder isoliert? Implizit oder explizit? Vom Einfachen zum Schweren oder umgekehrt? Lasse ich Entscheidungsoffenheit und Kreativität zu oder nicht? Nach dem Lesen dieses Beitrags wissen Sie's!

Janis Hohenhövel beschreibt, wie er mit einem Systemwechsel hin zu zwei Spitzen das Spiel im letzten Drittel und die Angriffseffektivität erhöht. Unser Fußballtraining-Urgestein und Taktik-Allzweckwaffe Peter Hyballa lockt den Gegner diesmal ins Pressingloch – und das mit Hilfe einer zielführenden methodischen Reihe. Daniel Nister hingegen nimmt Videos zu Hilfe, um seine Spielidee zur vermitteln.

Sie sehen: In Bezug auf die Vermittlung der Taktik hat jeder so seine ganz eigene Methodik – und das auch nicht erst seit heute! Didi Wedegärtner hat diesbezüglich im Archiv gekramt und einen Beitrag von Stefan Lottermann gefunden, in dem sich der ehemalige Sporthochschul-Dozent ebenfalls schon mit der Methodik des Taktiklernens auseinandergesetzt hat. Heute tut er dies übrigens auf dem asiatischen Kontinent und hat als Technischer Berater des chinesischen Fußballverbandes auch die Trainerausbildung des Landes unter seinen Fittichen.

Neben den Methoden des Taktiktrainings kommen in der Ausgabe 12/2017 von Fußballtraining taktische Inhalte auch wieder in kompletten Trainingseinheiten zur Anwendung: Wolfgang Fiala, Trainer des Wiener Fünftligisten ASV 13, präsentiert seine taktischen Schwerpunkte, die er mit seinem Team einmal wöchentlich erarbeitet. Im Juniorentraining widmen sich die Altenberger Nachwuchstrainer Dominik Adler und Lorenz Schulze-Marmeling dem Passen. Halt? Dabei handelt es sich doch um einen technischen Schwerpunkt? Richtig! Doch für die C-Junioren-Trainer aus dem Westmünsterland ist das Passen die Grundlage für das Zusammenspiel und damit für jede Spielidee: "Ein Training ohne Passübung ist eine verlorene Trainingseinheit", so Dominik Adler.

Sie haben die Zeitschrift noch nicht abonniert? Hier gelangen Sie zum Bestell-Shop!