DFB-Fachbuchreihe
Sportpsychologie

Sportpsychologie im Nachwuchsfußball

Inhaltsprofil

Dieses Handbuch bietet Nachwuchstrainern von F- bis A-Junioren-Mannschaften praktikable und methodisch aufeinander aufbauende Trainingsmöglichkeiten zu folgenden wesentlichen Fertigkeiten:

  • Wettkampfbezogene Konzentration
  • Positive Selbsteinschätzung hinsichtlich der zu erbringenden Leistungen (Kompetenzerwartung)
  • Situationsgerechte Regulierung von An- und Entspannung (Aktivierungsregulierung)
  • Emotionsregulierung
  • Teamfähigkeit

Auch als psychologisch nicht vorgebildeter Trainer können Sie mit diesem Buch arbeiten und auf ein Angebot bewährter Vorgehensweisen zugreifen, die die Persönlichkeit Ihrer jungen Spieler nachhaltig positiv beeinflussen!

Aus dem Inhalt

Kapitel 1: Theoretische Grundlagen

  • Die individuelle Persönlichkeit als leistungsbegrenzender Faktor
  • Kognitive Fertigkeiten und Fähigkeiten
  • Inhalte des sportpsycholgischen Trainings

Kapitel 2: Grundlagenbereich (F- und E-Junioren)

  • Entwicklungspsychologische Voraussetzungen
  • Training der Konzentration
  • Training der Kompetenzerwartung
  • Training der Aktivierungsregulierung
  • Training der Emotionsregulierung
  • Training der Teamfähigkeit

Kapitel 3: Aufbaubereich (D- und C-Junioren)

  • Entwicklungspsychologische Voraussetzungen
  • Training der Konzentration
  • Training der Kompetenzerwartung
  • Training der Aktivierungsregulierung
  • Training der Emotionsregulierung
  • Training der Teamfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen/Führungskompetenz

Kapitel 4: Leistungsbereich (B- und A-Junioren)

  • Entwicklungspsychologische Voraussetzungen
  • Training der Konzentration
  • Training der Kompetenzerwartung
  • Training der Aktivierungsregulierung
  • Training der Emotionsregulierung
  • Training der Teamfähigkeit
  • Durchsetzungsvermögen/Führungskompetenz