Aktuelles

Fußballtraining 1+2/2020: Damit's in der Rückrunde läuft!

Nach der Hinrunde ist vor der Rückrunde. Zeit zum Verschnaufen bleibt uns Trainern kaum, denn um die Rückrundenvorbereitung zu planen, müssen zunächst einmal die Hinserie analysiert und aus den Erkenntnissen die richtigen Schlüsse gezogen werden. Dabei hilft die Ausgabe 1+2/2020 von Fußballtraining – diesmal mit folgendem Schwerpunktthema:

Die Teamentwicklung weiter vorantreiben

Wie setzt die Mannschaft die Spielidee um? An welchen Stellschrauben muss gedreht werden? Oder muss ein ganz neuer Ansatz her? In Fußballtraining 6+7/2019 stellten unsere Autoren bereits ihr taktisches Konzept in den unterschiedlichen Spielphasen vor. Nun machen sie den Taktikcheck. Weitere Themen: Umgang mit Krisen, Maßnahmen im Abstiegskampf, Entwicklung der Fußballkondition, Teambildung und viele mehr.

Zu Saisonbeginn übernahm Alexander Kiene den Cheftrainer-Posten beim ­Regionalligisten VfB Oldenburg. Das Team holte in der Hinserie 27 Punkte und spielte damit eine zufriedenstellende Saison. Der Coach zieht im Interview sein Hinrundenfazit und erläutert, was gut und was weniger gut funktioniert hat. ­Außerdem stellt er – ausgehend von dieser Analyse – seine Rückrundenvorbereitung vor. Spannende Einblicke in die ­Arbeit eines ambitionierten Viertligisten!

In der Sommer-Doppelausgabe 6+7/2019 stellte Gilbert Hernandez die Prinzipien des ­Angriffsspiels vor, die er mit seiner Mannschaft in der Vorbereitung entwickeln wollte. In der Rückrundenvorbereitung will er auf der einen Seite die Stärken seines Teams festigen und auf der ­anderen die Schwächen schwächen. Er stellt seine Hinrundenanalyse und die daraus entwickelten Maßnahmen vor und zeigt, wie er sie auf dem Platz ­umsetzt.

Ganz unabhängig davon, wie erfolgreich sich die Mannschaft bislang präsentiert hat, gilt es, die Zeit vor der nächsten Wettkampfperiode effizient zu nutzen. Die Rückrundenvorbereitung bietet die Möglichkeit, die Mannschaft sowohl in konditioneller als auch in spielerischer Hinsicht weiterzuentwickeln. Das setzt eine sorgfältige Trainingsplanung auf Basis einer Analyse des Ist-Standes voraus. Gabriel Imran erläutert, wie das aussehen kann, geht auf die Besonderheiten der Rückrundenvorbereitung ein und liefert die passende Praxis, um das Team in jeder Hinsicht fit für die zweite Saisonhälfte zu machen.

Die weiteren Beiträge

Thomas Goretzky und Lars Wagemann stellen anhand von drei Einheiten das Spiel- und Trainingskonzept der Sportgemeinschaft Leipziger Verkehrsbetriebe vor. Zusätzlich geben sie Tipps zu Steuerungsmöglichkeiten, um die Trainingsformen zu variieren.

Darüber hinaus kommt mit Thomas Neudecker in der Rubrik Praxis Plus Junioren der U15-Trainer des FC 07 Memmingen zu Wort. Er befasst sich in seinen Einheiten mit dem komplexen Techniktraining und dem Spiel durch das Zentrum – inklusive der wichtigsten Coachingpunkte.

Hier geht's zum Heft!

Sie haben Fußballtraining noch nicht abonniert? Wer die Zeitschrift noch nicht kennt oder bezieht, kann hier testen: Drei Hefte plus 5€-Shopgutschein für den Philippka-Sportverlag für nur 10 Euro!!